Wie auch immer die Gründe für die Reunion waren, die Konzerte beim diesjährigen Reading und Leeds-Festival waren wohl kaum zu toppen. Obwohl die Band, während “Time For Heroes”, wegen Sicherheitsbedenken kurz von der Bühne mussten, tat das der absolut phantastischen Stimmung im Publikum keinen Abbruch.

Die Setlist war so ziemlich die selbe wie bei den beiden Warm-Up-Gigs in London:

‘Horrorshow’
‘The Delaney’
‘Vertigo’
‘Last Post On The Bugle’
‘Tell The King’
‘Boys In The Band’
‘Music When The Lights Go Out’
‘What Katie Did’
‘What Became Of The Likely Lads’
‘Can’t Stand Me Now’
‘Death On The Stairs’
‘The Ha Ha Wall’
‘Don’t Look Back Into The Sun’
‘Time For Heroes’
‘The Good Old Days’
‘Radio America’/’Up The Bracket’
‘What A Waster’
I Get Along

 

Informationen zu Provisions-Links (*)

* Die mit einen Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und dann den Artikel bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dabei am Preis nichts.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJjb21tby1pbmhhbHQiPg0KPGRpdiBjbGFzcz0iY29tbW8tYWRsYWJlbCI+V0VSQlVORzwvZGl2Pg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVGVzdCBpbiBBcnRpY2xlIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTc0MDQwMzQ5MTUyOTM2ODkiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iMjIyNDk0ODEzNSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0KIA==

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte gib hier Deinen Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere