Chuckamuck sind “Im Knast”

3

Chuckamuck, die “Kinder-Country”-Band aus Berlin sind mit ihrer EP “Im Knast” zurück.

Chuckamuck, wurden um das Jahr 2006 von den Klassenkameraden Oskar Haßler aka „Oska Wald“ und „Jiles“ (bürgerlich Julius) in Berlin gegründet. Anfangs firmierte die Band noch unter dem Namen “Oat”. Den jetzigen Namen gab sich die Band in Anlehnung an „Chuck a Luck“ und Chuck Berry. Nach einem halbe Jahr stieß Lorenz Szukal aka „Lorenzo O’Tool“ hinzu, der auf die gleiche Schule ging. Bassist war bis 2013 Jules.

Im Jahr 2009 wurden sie vom Label Staatsakt unter Vertrag genommen, wo, nach ein paar Singles, 2011 ihr Debut-Album “Wild for adventure” erschien.

2013 wurde Bassist Jules durch den Berliner DJ Jan Junker aka „Mohair Sam“ ersetzt. Im gleichen jahr erschien das großartige Album “Jiles”, mit den Songs “Hitchhike” und “Geistergirl”.

Jetzt erschien, pünktlich zum Tourstart der Beatsteaks, mit denen sie jetzt auf Club-Tour gehen, ihre EP “Im Knast”. Sechs neue räudige Lieder über Berlin, Sex und Rock & Roll.

Wer die EP herunterladen möchte kann das u.a. hier tun.

 

Kleiner Tipp: Nächste Woche Donnerstag (14.08.2014) spielen Chuckamuck im “Monarch” in Berlin.

Hier das Video zu “Kehrwoche”.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

3 Kommentare

  1. Chuckamuck - Livemitschnitt vom Trashfest VI Berlin 2014 - Common Tales

    […] Hier wurden Chuckamuck ja schon des öfteren beleuchtet. Letztes Jahr im Dezember spielte die 4-köpfige Berliner Lo-Fi-Punk-Band beim Urban Spree im Rahmen des Trashfest VI in Berlin. Und drüben bei gramofon.fm gibt es den kompletten Mitschnitt, mit allen Knallern der letzten Platten (“Knast”, “Kehrtage”, Schimmel”, …) auf die Ohren. […]

  2. Olli Schulz - "Feelings aus der Asche" - Common Tales

    […] Album. Das Werk wurde von Moses Schneider (Produzent u.a. von den Beatsteaks, Tocotronic und auch Chuckamuck) produziert und Gisbert zu Knyphausen machte als Musiker mit. Auch sein langjähriger Kumpel Thees […]

  3. Chuckamuck im Magnet-Club - Common Tales

    […] stehen bei mir in der Lieblingsbandliste ganz weit oben. Mit ihrem Garagen-Punk-Rock und ihren heiter-melancholischen Texten haben sie mein Herz erobert. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.