Common Music For Common People

Thom Yorke veröffentlicht “Tomorrow’s Modern Boxes”

Thom Yorke - Tomorrow's Modern Boxes
1

Thom Yorke, seines Zeichens Sänger bei Radiohead, sucht neue Vertriebswege für sein zweites Solo-Album. Und hat sie anscheinend gefunden.

“Tomorrow’s Modern Boxes” heisst das zweite Solo-Werk des britischen Sängers, nach dem 2006 erschienenen “The Eraser”. Und es ist ein Experiment: Das Album wurde am Freitag überraschend über das Peer-toPeer-Netzwerk BitTorrent veröffentlicht.

Eine kostenlose Version enthält die Single “A Brain In A Bottle” und ein Video. Das komplette Werk kostet £3.68 und enthält 8 Tracks, sowie ein Video.

Laut Pressemitteilung soll es ein Versuch sein, ob die Fans diesen Vertriebsweg annehmen und die Künstler so etwas Kontrolle über die Raubkopien zurück erhalten. “Falls dieser Weg angenommen wird, kann das für Künstler einen Weg aufzeigen, ihre Werke, ohne eine große Plattenfirma im Rücken, zu verteilen und zu monetarisieren.”

BitTorrent-Boss Matt Mason zum NME:

“The biggest innovation in music this year so far has been Apple releasing a tool to remove a U2 album from your iTunes. It’s been a bad year for music innovation. The way major labels just throw all their music on Spotify, they’ve given up on selling people music. We hope to prove with this and our work with other artists – we’ve worked with Madonna, Linkin Park as well as lots of rising names – that there’s another way.”

Das Free-Bundle wurde in den ersten 24h von 116.000 Leuten herunter geladen.

Hier das Tracklisting:
‘A Brain In A Bottle’
‘Guess Again!’
‘Interference’
‘The Mother Lode’
‘Truth Ray’
‘There Is No Ice (For my Drink)’
‘Pink Section’
‘Nose Grows Some’

Und hier habt ihr die Chance, euch das Album zu holen:

  1. […] 1.Weihnachtsfeiertag verkündete Radiohead-Sänger Thom Yorke folgendes in seinem […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.