Jason Isbell & The 400 Unit – “The Nashville Sound” kommt im Juni

Jason Isbell, einigen vielleicht durch seine Band “Drive-by Truckers” bekannt, ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Aufgewachsen in Alabama tingelte er schon als Teenager durch die Bars und Clubs  seiner Heimat, bevor er sich 2001 den Drive-by Truckers anschloss. Er steuerte viele der Songs auf den nächsten drei Alben der Band bei, bis er sie 2007 wieder verließ.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CKHupRMEeQ0

2007 erschien dann auch Jason Isbells Solo-Album “Sirens of the Ditch”. Ab dem zweiten Solo-Album “Jason Isbell and The 400 Unit ” (2009) hatte er dann auch seine neue Band “The 400 Unit” mit am Start. Ab dem nächsten Album “Here We Rest” erhielt Jason Isbell zahllose Preise, wie z.B. drei Preise bei den Americana Music Awards 2014 oder einen Grammy in den Kategorien „Best Americana Album“ für “Something More Than Free” und „Best American Roots Song“ für “24 Frames” bei den Grammy Awards 2016.

Und nun, am 16.Juni erscheint mit “The Nashville Sound” wieder ein neues Album des Songwriters und seiner Band.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJjb21tby1pbmhhbHQiPg0KPGRpdiBjbGFzcz0iY29tbW8tYWRsYWJlbCI+V0VSQlVORzwvZGl2Pg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVGVzdCBpbiBBcnRpY2xlIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTc0MDQwMzQ5MTUyOTM2ODkiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iMjIyNDk0ODEzNSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0KIA==
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3mXn5OL67qM

Vorher, am Record Store Day (22.April) wird es auch eine EP namens “Live from Welcome to 1979” geben. Bisher bestätigte Titel sind: “Can’t You Hear Me Knocking” und “Sway” (The Rolling Stones), John Prine’s “Storm Windows,” Candi Staton’s “Heart on a String,” Bruce Springsteen’s “Atlantic City,” und Drive-By Truckers’ “Never Gonna Change”).

Im November werden Jason Isbell & The 400 Unit  auch Deutschland einen Besuch mit zwei Konzerten abstatten.

Jason Isbell & The 400 Unit – Tourdaten 2017 und Tickets

07.11.17 – Hamburg, Uebel und Gefährlich
08.11.17 – Berlin, Columbia Theater

Tickets  gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, wie z.B. hier bei Eventim.

Informationen zu Provisions-Links (*)

* Die mit einen Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und dann den Artikel bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dabei am Preis nichts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wird zugelassen. Hierzu gehören alle technisch notwendigen Cookies sowie die Cookies, die durch Google-Adsense gesetzt werden, um Werbung auf dieser Seite zu platzieren.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite. Dazu gehören Cookies, die die Statistikfunktion unseres selbst gehosteten Analyse-Tools "Matomo" sicherstellen sowie Cookies die Wordpress setzt. Diese werden u.a. vom Security-Plugin gesetzt. Auch Deine Cookie-Auswahl, die Du hier tätigst, wird in einem Cookie gespeichert :-)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück