Seu Jorge – Nächste Woche mit “The Life Acquatic” in Berlin

0

Ein kleiner Tipp für nächste Woche, denn da wird der in den Favelas von Rio de Janeiro aufgewachsene Schauspieler und Musiker Seu Jorge sein Werk “The Life Acquatic”, welches ins portugisisch übersetzte David-Bowie-Stücke enthält, im Berliner Admiralspalast aufführen.  Die Songs dienten als Soundtrack für Wes Andersons gleichnamigen 2004er Film mit Bill Murray.

David Bowie äußerte sich übrigens damals folgendermaßen: “Had Seu Jorge not recorded my songs in Portuguese I would never have heard this new level of beauty which he has imbued them with.”

Seu Jorges Wurzeln liegen in der Straßenmusik. Mit 20 Jahren erlebt er, wie sein kleiner Bruder ermordet wird, danach bricht die Familie auseinander und Seu sucht sein Glück mit seiner kurz nach dem Ereignis geründeten Band an den Stränden Rios. Neben der Musik hat er aber auch eine zweite Leidenschaft: Die Schaupielerei. Seine wohl bekannteste Rolle ist die des Mané Galinha in Fernando Meirelles’ “City Of God”.  Auch in “Moro No Brasil” (Ich lebe in Brasilien) von Mika Kaurismäki spielt er eine Hauptrolle.

Nach David Bowies Tod war es für Seu Jorge nur folgerichtig, das große Werk noch einmal auf die Bühnen der Welt zu bringen.

Seu Jorge – “The Life Acquatic” – A Tribute to David Bowie im Berliner Admiralspalast – Tickets

06.06.2017 –  Berlin, Admiralspalast

Tickets für die Show gibt es für ca. 49,50 – 60,50 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen, so z.B. hier tickets.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.