Bruce Springsteen Live-Mitschnitte gehen online

2

Bruce Springsteen beginnt seine Live-Mitschnitte in High Definition online zu stellen.

Der Boss geht endlich mit der Zeit: Nach Pearl Jam, Metallica und anderen herausragenden Live-Performern, fängt auch das Springsteen-Team, sich durch ihr Live-Archiv zu wühlen. Unter live.brucespringsteen.net finden sich die 30 Mitschnitte der australischen und amerikanischen “High Hopes”-Tour, die ja schon während der Tour online erhältlich waren, sowie der Mitschnitt des “Apollo”-Gigs von 2012. Die Konzerte sind jeweils als mp3-Download, als 24Bit-Downloads und als 3er-CD-Boxen erhältlich.

Laut dem Anbieter nugs.net wird es nicht bei den bis jetzt erhältlichen Shows bleiben. Jetzt werden alte Show “gesichtet” und aufpoliert. Es sein auch nicht ausgeschlossen, dass auf Bootlegs zurück gegriffen wird, erklärte das Team dem Backstreets-Magazine.

Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, wenn man als Künstler auch etwas an seinen Mitschnitten verdienen will.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

2 Kommentare

  1. Frank Turner - "The Third Three Years" - Common Tales

    […] Girl” klingt so schön und traurig, wie Altmeister Tom Petty es nicht besser machen könnte. Bruce Springsteens “Born To Run”führt einem die schwarz-weissen Bilder, die der Boss 1975 mit in diesem […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.