Common Music For Common People

Frank Turner – “The Third Three Years”

Frank Turner
3

Frank Turner überrascht zum Ende des Jahres: “The Third Three Years” ist eine weitere Sammlung von Singles, B-Seiten, Cover-Versionen und Outtakes des britischen Punkfolksingers.

Während Frank Turner gerade seinem neuen, 7. Studioalbum die eltzten Feinschliffe gibt, wirft er die 3. Compilation auf den Markt: Nach “The First Three Years” und “The Second Three Years” bleibt er mit “The Third Three Years” seiner 3-Jahres-Abrechnungs-Tradition treu. Das Album startet mit einem bombastischen “Somebody To Love” von Queen.

Am besten ist Frank Turner allerdings, wenn er die guten alten Rock-Songs auf das Wesentliche herunterbricht: “American Girl” klingt so schön und traurig, wie Altmeister Tom Petty es nicht besser machen könnte. Bruce Springsteens “Born To Run”führt einem die schwarz-weissen Bilder, die der Boss 1975 mit in diesem Song malte, in, fast schönerer, farbigerer, aber nicht minder melancholischen Art neu vor Augen. “Keira”, ein Song, den ursprünglich Tony Sly, Frontmann der kalifornischen Punk-Band No Use For A Name schrieb, erinnert an Frank Turners Punk-Rock-Roots.

Am meisten sticht aber die Live-Version von “The Ballad Of Me And My Friends” am Ende heraus. Aufgenommen auf der US-Tour zeigt dieser Song wie energiereich seine Live-Auftritte und wie dankbar sein Publikum für jede Chance auf ein “Sing-a-long” sind.

Die Tracklist sieht so aus:

1 Somebody To Love (Queen cover – Record Store Day ’12 7”)
2 Hits & Mrs (Losing Days EP)
3 Sweet Albion Blues (Polaroid Picture EP)
4 Riot Song (Fuck the Fire EP)
5 Something of Freedom (demo)
6 Fields of June (w/ Emily Barker/Red Clay Halo)
7 Happy New Year (w/ Jon Snodgrass)
8 American Girl (Tom Petty cover – home demo)
9 There Are Bad Times Just Around the Corner (Noel Coward cover – Franz Nicolay split EP)
10 Pancho & Lefty (Townes Van Zandt cover – Spotify Session EP w/ Jim Eno)
11 Big Foot (The Weakerthans cover – home demo)
12 Live and Let Die (Paul McCartney/Wings cover – iTunes session)
13 The Corner (Cory Branan cover)
14 Keira (Tony Sly cover – ‘The Song of Tony Sly’ tribute album)
15 Plain Sailing Weather (w/Matt Nasir – The Cutting Room sessions)
16 Tell Tale Signs (w/Matt Nasir – iTunes sessions)
17 The Way I Tend To Be (w/Matt Nasir – iTunes sessions)
18 The Ballad of Me and My Friends (live from Twin Cities, Minnesota)
19 Broken Piano (home demo)
20 Born To Run (Bruce Springsteen cover – The Cutting Room sessions)
21 Dan’s Song (full band – live)

Ende diesen Jahres wird Frank Turner mit seinen Sleeping Souls noch England aufmischen: Zwei Konzerte, eins gestern und eins heute gibt es im “Hereford Jailhouse”, einem britischen Club, der danach geschlossen wird. Kürzlich startete Frank Turner übrigens eine Petition, um den Untergang von kleinen, geschichtsträchtigen englischen Clubs aufgrund von Lärmbeschwerden zu verhindern.

Und am 17.Dezember werden Frank Turner und die Sleeping Souls beim XFM Winter Wonderland headlinen. Das Konzert, bei dem u.a. auch Billy Bragg und The Horrors wird bestimmt auch auf XFM übertragen, so dass auch hier gebliebene dieses Großereigniss, zumindest am Radio, erleben können.

Im nächsten Jahr stehen dann ein paar Auftritte in Australien und bei “Rock am Ring”/”Rock im Park” an. Weitere Termine folgen garantiert.

  1. […] den eben erwähnten Kumpels gehören unter anderem Russel Brand, Kate Tempest, Mike Skinner, Frank Turner oder Billy […]

  2. […] Frank Turner hat mit seinen Sleeping Souls ne neue Platte gemacht. “Positive Songs For Negative People” erscheint am 7. August und kann ab sofort vorbestellt werden. Es ist das 6. Studioalben, wenn man von den Compilations absieht. […]

  3. […] anderem die Foo Fighters, Die Toten Hosen, The Prodigy, die Beatsteaks, Kraftklub, die Broilers, Frank Turner, Tocotronic und und und […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Subscribe to our newsletter
Sign up here to get the latest news, updates and special offers delivered directly to your inbox.
You can unsubscribe at any time

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.