Frank Turner @ Ramones Museum Berlin

Frank Turner gab sich am Dienstag in Berlin die Ehre. Im Ramones-Museum spielte er gleich zwei kostenlose Sets.

Frank Turner hatte zwei Pressetage (die ihm sichtlich zugesetzt haben) in Berlin. Schon am Montag twitterte er, dass er seine Gitarre dabei haben wird. Und Dienstag Nachmittag kam die Ankündigung, dass es ein kostenloses Konzert im Ramones-Museum geben wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCI+PHAgbGFuZz0iZW4iIGRpcj0ibHRyIj5IZXkgaG8sIGxldCYjMzk7cyBnbyBCZXJsaW4hIFdobyBmYW5jaWVzIGEgZnJlZSBzaG93IHRvbmlnaHQ/PC9wPiZtZGFzaDsgRnJhbmsgVHVybmVyIChAZnJhbmt0dXJuZXIpIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vZnJhbmt0dXJuZXIvc3RhdHVzLzYxMDc4MjAyNjEyMDE4NzkwNCI+SnVuZSAxNiwgMjAxNTwvYT48L2Jsb2NrcXVvdGU+PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyIgY2hhcnNldD0idXRmLTgiPjwvc2NyaXB0Pg==

Der Ansturm war so groß, dass einige Leute vor der Tür warten mussten. Aber auch die Zuspätkommer kamen auf ihre Kosten, denn es gab zwei Sets vor wechselndem Publikum und mit größtenteils unterschiedlichen Setlists. Frank Turner, obwohl sichtlich müde, riss die angereisten Fans von der ersten Minute an mit. Auch zwei neue Songs vom im August erscheinenden Album “Positive Songs For Negative People” gab es zu hören. Ansonsten waren die Sets mit Gassenhauern wie “The Road”, “Peggy Sang The Blues”, “The Real Damage” und einigen Coverversionen gespickt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcVZETEVvbkxoT0E/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

In der Pause und nach dem Konzert gab es für Fans ausreichend Gelegenheit für Selfies und Gespräche vor dem Club. Und auch Campino ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen :-)

Alles in allem ein großes Konzerterlebnis in kleiner Wohnzimmeratmosphäre. Hier sind noch ein paar Bilder von vor und nach dem Konzert.

Informationen zu Provisions-Links (*)

* Die mit einen Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und dann den Artikel bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dabei am Preis nichts.

3 Kommentare
  1. Anja Pokorny sagt

    Coole Typen! :) Stellste mir den Frank dann mal bei Gelegenheit vor? :)

  2. […] Negative People” von Frank Turner und seiner Band, den “Sleeping Souls” ist da. Schon vorher gab es ja bei diversen Auftritten Einblicke ins neue Album, wie neulich beim Auftritt im Ramones […]

  3. […] Konzerten war das Jahr an Highlights kaum zu überbieten: Frank Turner zweimal in Berlin, die Beatsteaks (mit Wanda) bei ihrem Geburtstagkonzert in Berlin die Libertines beim […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere