Emily Capell singt über die Frustrationen des Lebens, das aber mit großer Begeisterung. Mein Tipp.

Wenn die “Joe Strummer Foundation” einen Act empfiehlt, lohnt es sich immer, genau hinzusehen bzw. hinzuhören. Dieses Mal ist es Emily Capell.

Wie so viele der jungen Generationen von guten Singer-Songwritern kommt Emily Capell aus England und singt sich mit britischem Humor und Akzent durch das Internet. Aufgewachsen ist sie in London mit The Clash, The Smiths und der Kultur der Mods. Ihre Musik wird irgendwo zwischen Kate Nash und Jamie T. eingeordnet.

Sie spielt zusammen mit ihrer Band oder Solo und hatte bisher sogar schon einen kleinen viralen Hit: “My Dad’s a Smiths Fan”.

Emily Capell wurde gerade erst auf BBC 6 Music gespielt und es bleibt zu hoffen, dass sie ihre großartigen Songs bald weitläufiger verbreiten kann und vielleicht ja sogar bald bei uns live zu erleben ist.

 

Informationen zu Provisions-Links (*)

* Die mit einen Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und dann den Artikel bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dabei am Preis nichts.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJjb21tby1pbmhhbHQiPg0KPGRpdiBjbGFzcz0iY29tbW8tYWRsYWJlbCI+V0VSQlVORzwvZGl2Pg0KPHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gVGVzdCBpbiBBcnRpY2xlIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTc0MDQwMzQ5MTUyOTM2ODkiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iMjIyNDk0ODEzNSINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwvZGl2Pg0KIA==

Schreib einen Kommentar

Gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte gib hier Deinen Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere