Strummerville A Go-Go #003 – Der neue Sampler der Joe-Strummer-Foundation ist da

Glastonbury 2015 - Strummerville
0

Für knapp 4 Euro (oder mehr könnt ihr ab dem 16.November den nunmehr dritten Teil der Strummerville A Go-Go-Reihe aus dem Hause der Joe-Strummer-Foundation kaufen. Und damit auch noch Gutes tun.

Nach dem ersten und zweiten Teil kommt am 16.November nun der dritte Strummerville A Go-Go – Sampler heraus. Dieses Mal haben sich die Junge und Mädels der Joe-Strummer-Foundation mit OXFAM America zusammengetan, um Geld für ihre Crisis in Syria-Aktion zu sammeln. Die Hälfte der Einnahmen des Samplers gehen an OXFAM America, die sich darum kümmern, dass Flüchtlinge in den Krisengebieten um Syrien Nahrung und andere lebensnotwendige Sachen bekommen. Die andere Hälfte geht an die Joe-Strummer-Foundation. Die Foundation haben wir euch schon öfter vorgestellt. Sie kümmert sich darum, dass junge Bands und Musiker in England Proberäume und Equipment bekommen.

Ausserdem hat die Foundation in jedem Jahr auf dem Glastonbury Festival eine eigene Area, auch benannt nach Joe Strummer, nämlich Strummerville. Dort kann man abseits vom großen Trubel am Lagerfeuer abhängen und mit vielen, wirklich tollen Leuten in Kontakt kommen. Und es gibt dort immer wieder geheime Gigs von ehemaligen und aktuell Zöglingen, oder Freunden und Unterstützern  der Foundation, wie z.B. Frank Turner, The King Blues, Jamie T. oder Florence and the Machine.

Letztes Jahr Glastonbury-Festival  unterhielt ich mich, für unseren “Common Talks”-Podcast auch mit Jamie von Strummerville über das Camp und ihre Arbeit. Ihr könnt hier nochmal reinhören.

Auf Strummerville A Go-Go #003 sind wieder einige mehr oder weniger bekannte Acts aus dem Umfeld der Unterstützer versammelt. U.a. steuert auch die großartige Emily Capell ihre Version von “Hit the road Jack” bei.

Das Album könnt ihr hier kostenlos streamen, oder aber ihr ladet es euch auf der Bandcamp-Seite der Joe-Strummer-Foundation für 3 Pfund (oder mehr) herunter. Wie gesagt, die Einnahmen kommen alle sehr unterstützenswerten Projekten zu Gute.

Und hier gibt es übrigens Strummerville A Go-Go #001 und Strummerville A Go-Go #002

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.