Funny van Dannen – “come on … live im lido” ist endlich da

0

Funny van Dannen spielte im letzten Jahr einige Konzerte im Berliner Lido. Nun gibt es das Album “come on … live im lido”, aufgenommen bei eben diesen Gigs.

Funny van Dannen sollte eigentlich jedem, der Wert auf berührende, ironische deutsche Texte legt, ein Begriff sein. In den 80er Jahren war er Mitglied der Lassie-Singers und seit dem ist  er als Singer/Songwriter unterwegs. Er veröffentlichte bisher 14 (!!!) Alben sowie ein paar Hörbücher und Bücher. Nebenbei verdingte er sich als Songwriter bei den Toten Hosen und verhalf ihnen zu einigen Hits.

Heute erschien nun sein 15. Album “come on … live im lido”, welches gänzlich neue Songs enthält, die bei den beiden Konzerten im Berliner Lido im letzten Jahr aufgenommen wurden.

In den Songs verarbeitet Funny van Dannen wieder einmal grandiose Alltagsbeobachtungen, es geht u.a. um Fußball (“Latente Homosexualität”), Kindernamen (“Frozen Yogurt”) oder um das Verprügeln von Wolfgang Schäuble (“Der Albtraum”).

1. Schön singen
2. Der Albtraum
3. Junge Stammzellenforscherin
4. Wir Deutschen
5. Lymphe
6. Weltkulturerbe
7. Militärisch-industrieller Komplex
8. Kurze Songs
9. Latente Homosexualität
11. Turbokrimi
12. Heb mich höher
13. Wir gehören zusammen
14. Frozen Yogurt
15. SEKOGI
16. Gartenschlauch
17. Schildkrötentanz
18. In einem warmen Haus
19. Eine wunderbare Heilige
20. Der Bank-Song
21. Langsamer Tanz

Funny van Dannen - Come on

Das Album könnt ihr hier bestellen bestellen oder digital kaufen. Oder ihr hört es euch in den Streaming-Portalen eurer Wahl an.

 

 

Funny van Dannen –  “come on” tour 2016 / 2017 – Tourdaten und Tickets

Funny van Dannen ist weiterhin auf Tour, und zwar hier:

29.07.2016 Nürnberg – Baardentreffen
31.07.2016 Hof Huhnstadt – Burg Herzberg
12.08.2016 Luhmühlen – A Summer’s Tale
20.10.2016 Essen – Zeche Carl
21.10.2016 Köln – Gloria Theater
22.10.2016 Wiesbaden – Schlachthof
04.11.2016 Weissenhäuser Strand – Rolling Stone Weekender
10.11.2016 Dresden – Alter Schlachthof
11.11.2016 (AT)Wien – Arena
12.11.2016 (AT)Innsbruck – Weekender
17.11.2016 Leipzig – Werk II Kulturfabrik
19.11.2016 München – Technikum
16.12.2016 Berlin – Columbia Theater
12.01.2017 Reutlingen – franz.K
13.01.2017 (CH)Zürich – Plaza
14.01.2017 Konstanz – Kulturladen
28.01.2017 Düsseldorf – Zakk
11.02.2017 Münster – Sputnikhalle
17.02.2017 Freiburg – Jazzhaus
18.02.2017 Heidelberg – Karlstorbahnhof

Tickets gibt es unter anderem hier …

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.