“tschick” – Der Soundtrack erscheint am 9.September

1

Am 15. September kommt Fatih Akins Verfilmung von Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman “tschick”in unsere Kinos. Am 9.September erscheint der Soundtrack. Und der hat es in sich.

Fatih Akin hatte schon immer ein gutes Gespür für Filmmusiken. Und bei seinem neuen Film “tschick” hatte er ein besonders gutes Händchen. Schon der gerade veröffentlichte Lead-Track, der Stereolab-Coversong “French Disco”, eingespielt von den Beatsteaks mit Dirk von Lowtzow (Tocotronic) am Gesang, zeigt, dass es hier zu einigen Überraschungen kommen wird. So geben sich K.I.Z. und AnnenMayKantereit-Sänger Henning May mit “Hurra die Welt geht unter” die Ehre und die Beginner steuern den Track “Thomas Anders” mit Megaloh bei.

“tschick” –  Soundtrack -Tracklist

1 – Vince Pope – Intro
2 – K.I.Z. ft. Henning May – Hurra die Welt geht unter feat. Henning May
3 – Tom Tom Club – Genius of Love
4 – Beginner – Thomas Anders feat. Megaloh
5 – Beatsteaks vs. Dirk von Lowtzow – French Disko
6 – Courtney Barnett – Canned Tomatoes (Whole)
7 – Vince Pope – Car Spin
8 – Richard Clayderman – Ballade Pour Adeline
9 – Fraktus – Affe Sucht Liebe (Alex Christensen Mix)
10 – Y’akoto – Good Better Best
11 – Royal Blood – Out Of The Black
12 – Vince Pope – Tennis
13 – SEEED – Goosebumps
14 – Bilderbuch – Willkommen im Dschungel
15 – Vince Pope – Waha Here We Come

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.