Eddie Vedder & Chris Martin covern Patti Smith & Crowded House

Chris Martin & Eddie Vedder @ Global Citizen Festival 2016 - Screengrab
3

Chris Martin und Eddie Vedder haben sich am Wochenende für ein paar Coversongs zusammen getan.

Die Besucher des diesjährigen “Global Citizen Festival”, welches im New Yorker Central Park statt fand und von Hugh Jackman und Neil Patrick Harris moderiert wurde, hatten die Chance, Eddie Vedder, Sänger bei Pearl Jam und Chris Martin, Sänger von Coldplay auf einer Bühne zu erleben. Gemeinsam spielten sie Pearl Jam’s “Nothingman”, “Don’t Dream It’s Over” von Crowded House und Patti Smith’s legendäres “People Have The Power”. Hier gibt es die Videos:

Weitere Acts, die dort auftraten waren u.a. Rihanna, Metallica, Kendrick Lamar und Cat Stevens. Tickets für das 7-stündige Festival gab es umsonst im Internet. Das Festival, welches seit 2012 existiert, steht ganz im Zeichen der Bekämpfung der Armut auf der Welt. Chris Martin fungiert hier auch als Creative Director.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.