T2 Trainspotting: Das ist der Soundtrack

RENTON (Ewan McGregor), SPUD (Ewen Bremner), SICK BOY (Jonny Lee Miller) BEGBIE (Robert Carlyle)
0

Im Februar kommt “T2 Trainspotting” in die Kinos. Nun ist der Soundtrack schonmal geleaked.

Wie im letzten Jahr angekündigt, wird im Februar diesen Jahres mit “T2 Trainspotting” der Nachfolger zum 1996 erschienen, auf Irvine Welsh’ Klassiker basierenden Film in die Kinos kommen. Der Soundtrack zum ersten Teil war damals ein Riesen-Hit. Er verhalf u.a. Underworld mit ihrem “Born Slippy” zum Durchbruch.

Der Soundtrack des Nachfolgers hat es ebenfalls in sich. “Lust for Life” von Iggy Pop ist wieder vertreten, dieses Mal im The Prodigy Remix. Ebenso sind Underworld wieder dabei. Neben Klassikern wie The Clash, Queen, Blondie oder Frankie Goes To Hollywood werden auch neuere Acts wie Young Fathers und Fat White Family mit am Start sein.

T2 Trainspotting – Soundtrack

01. Iggy Pop – “Lust for Life” (The Prodigy Remix)
02. High Contrast – “Shotgun Mouthwash”
03. Wolf Alice – “Silk”
04. Young Fathers – “Get Up”
05. Frankie Goes to Hollywood – “Relax”
06. Underworld – “Eventually But (Spud’s Letter to Gail)” [feat. Ewen Bremner]
07. Young Fathers – “Only God Knows”
08. The Rubberbandits – “Dad’s Best Friend”
09. Blondie – “Dreaming”
10. Queen – “Radio Ga Ga”
11. Run DMC vs. Jason Nevins – “It’s Like That”
12. The Clash – “(White Man) in Hammersmith Palais”
13. Young Fathers – “Rain or Shine”
14. Fat White Family – “Whitest Boy on the Beach”
15. Underworld – “Slow Slippy”

Die Kollegen von Consequence of Sound haben eine Sotify-Playlist mit den jetzt schon verfügbaren Titeln erstellt, die wir euch auch nicht vorenthalten wollen.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.