Common Music For Common People

Unsere 10 Songs für die Weihnachtszeit (Playlist)

Skinny Lister & Beans On Toast - "This Christmas"
0

Am nächsten Wochenende startet die Adventszeit. Wir haben für euch ein paar Weihnachtslieder abseits von Rolf Zuckowski, Frank Schöbel und Wham’s “Last Christmas” heraus gesucht: Hier kommen unsere Christmas-Songs für dieses Jahr:

1. The Pogues ft. Kirsty MacColl – “Fairytale of New York”

Der Klassiker. “Fairytale Of New York” von den Pogues, zusammen mit Kirsty MacColl aufgenommen, wurde im Dezember 1987 veröffentlicht. Der Song verloren den ersten Platz der damaligen Weihnachtscharts gegen die Pet Shop Boys, die ihn mit ihrem Elvis-Cover “Always On my Mind” belegten. Pogues Sänger Shane Macgowan kommentierte das in seiner Art: “We were beaten by two queens and a drum machine.”. Seit ein paar Jahren gibt es immmer wieder Bestrebungen, den Song auf Platz 1 der Charts zu hieven.

2. Skinny Lister – “Christmas Calls”

Inspiriert durch “Fairytale Of New York” hat auch unsere Lieblingsband Skinny Lister in diesem Jahr einen ganz eigenen Christmas-Song veröffentlicht. Das Video zu “Christmas Calls” wurde im letzten Winter in Deutschland gedreht, als die Band mit den Dropkick Murphys tourten (und wir sie auch in unserem “Common Talks”-Podcast zu Gast hatten).

3. Ramones – “Merry Christmas (I Don’t Want to Fight Tonight)”

“Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)” von den Ramones wurde erstmals 1987 als B-Seite der Single “I Wanna Live” veröffentlicht. Es wird gemunkelt, dass dieser Song als Entschuldigung nach einem Streit zwischen Joey Ramone und seiner damaligen Partnerin gedacht war. Joey Ramone nahm den Song 2001 in einer wesentlich langsameren Version auf.

4. Bruce Springsteen & The E-Street Band – “Santa Claus Is Coming To Town”

Auch der Boss darf natürlich nicht fehlen. Bruce Springsteen hat diesen Song seit Jahrzehnten im Programm. Was aber vermutlich nicht viele wissen ist, dass dieses Stück aus dem Jahr 1932 und aus der Feder von John Frederick Coots und Haven Gillespie stammt. Seit dem gab es jede Menge Versionen, so zum Beispiel von Bing Crosby oder den Jackson Five. Springsteens Version ist aber seither die am meisten im Radio gespielte.

5. Smith & Burrows – “This Ain’t New Jersey”

Quasi als direkte Antwort auf Bruce Springsteens “Santa Claus Is Coming To Town” und seine ewige Präsenz im Radio, veröffentlichten Tom Smith (Sänger bei den Editors) und Andy Burrows (Razorlight, We Are Scientists) als Smith & Burrows 2011 ihren Song “This Ain’t New Jersey” und mit ihm einen ganzen Stapel melancholischer Weihnachts-Songs. Sehr zu empfehlen ist hier auch ihr “When The Thames Froze“.

6. John & Yoko, The Plastic Ono Band with The Harlem Community Choir

Auch ein Klassiker und immernoch aktueller denn je: “Happy Xmas (War Is Over)” veröffentlichten John Lennon und Yoko Ono am 1.Dezember 1971. Der Vietnam-Krieg war noch in vollem Gange und John und Yoko erregten spätestens seit ihrer 1969er Anti-Kriegskampagne, bei der sie Plakatwände in  New York, Los Angeles, Toronto, Tokio, Rom und Berlin mieteten und mit der Aufschrift “WAR IS OVER! IF YOU WANT IT Happy Christmas from John & Yoko” versahen, Aufsehen. Die ganze Aktion gipfelte dann schliesslich in diesem Song.

7. Green Day – “Xmas Time Of The Year”

Am 24. Dezember 2015 gab es das erste, überraschende Lebenzeichen von Green Day nach über 18 Monaten medialer Abwesenheit.

8. Frank Turner & Butch Walker – “Merry Christmas You…”

Im Dezember 2014 beendete Frank Turner die Aufnahmen seines 2015er Albums “Positive Songs For Negative People” in Nashville. Dabei nahmen er und Produzent Butch Walker den Song “Merry Christmas you…” auf und veröffentlichte ihn auf seinen sozialen Kanälen. Das Original stammt übrigens von The Breakdowns.

9. Skinny Lister & Beans On Toast – “This Christmas”

Und nochmal Skinny Lister. Schon 2015 gab es einen Weihnachts-Song, den sie zusammen mit Beans On Toast aufnahmen. Die Einnahmen gehen an die britische Obdachlosenhilfe “Shelter“.

10. Dropkick Murphys – “The Season’s Upon Us”

“The Season’s Upon Us” von den Dropkick Murphys erschien 2013 auf ihrem Album “Signed And Sealed In Blood”. Der Song wurde der bis dato erfolgreichste Chart-Song der Band. Die B-Seite der Single enthielt übrigens einen weiteren Weihnachts-Song: “AK-47 (All I Want For Christmas Is An)”

BONUS: Emmy The Great & Tim Wheeler – “Home For The Holidays”

2011 erschien das in meinen Augen schönste Weihnachts-Album. Emmy The Great und Tim Wheeler (Sänger von Ash) schrieben die Songs, während sie in einem Schneesturm fest saßen. Es ist schwer, aus diesem Album einen Song heraus zu picken. Macht euch am Besten eine Kerze an und hört euch die ganze Platte an.

Und so könnten wir noch ewig Bonus-Songs anfügen. Je länger man nachdenkt, desto mehr Songs fallen einem ein. Was sind eure Lieblings-Weihnachtslieder? Haut sie gerne in die Kommentare. Ansonsten wünschen wir euch ne schöne Adventszeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Subscribe to our newsletter
Sign up here to get the latest news, updates and special offers delivered directly to your inbox.
You can unsubscribe at any time

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.